Marcus Aydintan

Kontakt

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH)
Emmichplatz 1
30175 Hannover

Marcus Aydintan

Vita

Marcus Aydintan, 1983 in Hannover geboren, studierte Schulmusik, Musiktheorie und Komposition bei Anton Plate und Frank Märkel in Hannover sowie Komposition bei Reinhard Febel in Salzburg. Seine kompositorische Arbeit führte bereits zu zahlreichen Kompositionsaufträgen und zur Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Ensemble für Neue Musik (OENM), dem Nomos Quartett, dem Boulanger Trio und vielen anderen. Marcus Aydintan war mit Uraufführungen bei den Sommerlichen Musiktagen in Hitzacker, bei den Festwochen Herrenhausen und beim Musik-21-Festival vertreten sowie Teilnehmer der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt. Meisterkurse besuchte er u.a. bei Isabel Mundry und Wolfgang Rihm. Seine Kompositionen wurden im Jahr 2005 mit dem Förderpreis der Alfred-Koerppen-Stiftung ausgezeichnet. Er war Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes im Jahr 2009. Als Lehrbeauftragter für Musiktheorie und Gehörbildung unterrichtet Marcus Aydintan an den Musikhochschulen in Hannover und Würzburg sowie an der Universität der Künste in Berlin.

 

Zuletzt bearbeitet: 13.01.2013

Zum Seitenanfang